Sie sind hier: Aktuelles / 2016 / Technik Anhänger bekommen

DRK Reken bekommt Technik Anhänger

Am 25.04.2016 war es soweit. Das DRK Reken hat einen Technik und Sicherheit Anhänger vom Land NRW durch den DRK Kreisverband Borken zugeteilt bekommen. Der vorher in Stadtlohn stationierte Anhänger wurde nun an das DRK Reken übergeben. Somit ist das DRK Reken in der Einsatzeinheit des Katastrophenschutzes, für die Technik und Sicherheit am Einsatzort zuständig. Die Einsatzeinheit besteht aus 4 Bereichen. Der Führung  dem Sanitätsdienstlichem und der Betreuung. Alle Bereiche werden durch den vierten Bereich der Technik unterstützt. Der Anhänger ist mit einem 5 KW Notstromaggregat diversen Kabeln und Sicherungsmaterial ausgestattet. Auch Zeltleuchten oder Strahler zum Ausleuchten der Einsatzstelle sind verlastet. Die Helfer des DRK haben sich auch im Bereich Betreuung von unverletzten Betroffenen weitergebildet, und können daher auch in dem Bereich unterstützen. Die Einsatzeinheit wird durch die Kreisleitstelle in Borken alarmiert. In der Regel bei Großschadenlagen wo viele Menschen betroffen sind. Wie als Beispiel einem Bombenfund oder Unfällen mit vielen Verletzen.

Mit dem Erhalt des Anhängers hat sich das DRK Reken um einiges verbessert und weiterentwickelt, Und den Mitgliedern neue Möglichkeiten gebracht.

Technik und Sicherheit Anhänger des DRK Reken