Sie sind hier: Aktuelles / 2015 / Übung mit Feuerwehr Reken und Lembeck

Übung mit Feuerwehr Reken und Lembeck

(17.10.2015) Heute ist das DRK Reken, mit der Feuerwehr Reken und Dorsten-Lembeck zusammen ausgerückt. Hier wurde mit der Feuerwehr aus Dorsten- Lembeck eine Übung veranstaltet.
Simuliert wurde eine Verpuffung in einer Scheune ausgelöst durch Schweißarbeiten. Um 15 Uhr wurden alle Einsatzkräfte des DRK und Feuerwehr alarmiert. Als diese vor Ort eintrafen, stellte die Feuerwehr fest, dass 3 Personen im Gebäude sind. Diese wurden durch die Helfer der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet und dem DRK übergeben. Diese hatten sich in unmittelbarer Nähe eine Patientenablage geschaffen. Bei der Patientenversorgung wurde das DRK Reken tatkräftig von Helfern der Feuerwehr unterstützt. Zeitgleich kümmerten sich die restlichen Feuerwehrmänner um die Wasserversorgung. Nach ca. 1 Stunde wurde die Übung beendet. Das Material wieder in die Fahrzeuge verlastet. Zur Nachbesprechung fuhren alle Einsatzkräfte zur Feuerwehr nach Dorsten- Lembeck. Hier wurde in gemütlicher Runde der Einsatz besprochen und nachbereitet. Für das DRK Reken war es eine der ersten Übungen mit der Feuerwehr. Bei der alle Helfer des DRK eine Positive Bilanz zur Übung ziehen konnten.