Sie sind hier: Aktuelles / 2012 und älter / Erster Einsatz für DRK Reken

Erster Einsatz für das DRK Reken

Am Freitag den 18.11.2011 wurde das DRK Reken erstmals zu einer Großschadenslage gerufen. Um 20 Uhr bekam das DRK Reken den Anruf, das eine Massenkarambolage auf der A31 passiert ist. Die Helfer sollen unverzüglich zum DRK Borken zu fahren. Um dort mit dem DRK Borken die Einsatzmittel zu besetzten.
Vor Ort mussten wir dann in einem Bereitstellungsraum (Pendlerparkplatz) auf weitere Anweisungen warten.
Auf dem Parkplatz bekamen wir dann den Auftrag die Eintreffenden Einsatzmittel einzuweisen.
Um 22 Uhr konnten schließlich alle Einsatzmittel sowie das DRK Reken mit dem DRK Borken wieder einrücken. Dies war zwar ein Kurzer Einsatz für das DRK Reken. Aber dafür auch ein Lehrreicher.

Bild Quelle: Der Westen